DE EN FR

Mitglieder


AKTIVITÄTEN HEUTE: (1) / AKTIVITÄTEN TOTAL: (10)
Datenschutzbestimmungen von alpyou

Inhalt
 
  1. Allgemeines
  2. Registrierungsangaben
  3. Registrierung
  4. Verwendung von persönlichen Informationen der Mitglieder
  5. Herausgabe persönlicher Daten
  6. Cookies
  7. Sicherheit der persönlichen Informationen von Mitgliedern
  8. Anpassungen dieser Erklärung
  9. Kontakt


1. Allgemeines
 
Der Schutz der personenbezogenen Daten der Mitglieder ist alpyou ein zentrales Anliegen.
 
Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte alpyou darüber informieren, wie die personenbezogenen Daten der Mitglieder verarbeitet und mit anderen Mitgliedern ausgetauscht werden.
 
Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Mitgliedschaft bei alpyou" und basieren auf dem Schweizer Datenschutzgesetz von 1992.
 
Mit der Registrierung auf der Webseite www.alpyou.ch respektive www.alpyou.com willigen die Nutzer als Mitglieder in die hier beschriebenen Verfahrensweisen ein.
 
 
2. Registrierungsangaben
 
Damit die alpyou-Dienste funktionieren, muss alpyou bei der Registrierung minimale personenbezogene Daten von Mitgliedern als Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten. So werden persönliche Daten wie E-Mail, Geschlecht und Geburtstag, etc. so wie die im Profil bei der Registrierung angegeben oder nachträglich geänderten Informationen gespeichert. Einige Angaben über die Computerhardware und Software von Mitgliedern werden automatisch von alpyou gesammelt, dazu gehören die IP-Adresse, der Typ des Browsers, die Zugriffszeit und aufgerufene Seiten. Diese Informationen werden von alpyou benutzt, um die Servicequalität zu erhalten und um allgemeine Statistiken bezüglich alpyou zu erstellen. Mitglieder sollten beachten, dass persönliche Informationen, die in öffentlich zugänglichen Bereichen veröffentlicht werden, von anderen Benutzern missbraucht werden können.
alpyou liest die privaten Nachrichten der Mitglieder im Normalfall nicht. Die Ausnahme besteht in angezeigten oder vermuteten Fällen von Missbrauch oder gesetzeswidrigem Inhalt. alpyou fordert Mitglieder dazu auf, die Datenschutzerklärung der Webseiten, auf die sie von alpyou verlinkt werden, zu überprüfen, so dass bekannt ist, wie diese Webseiten Informationen speichern und verwenden. alpyou ist nicht für die Datenschutzerklärung anderer Webseiten ausserhalb von alpyou verantwortlich.
 
 
3. Registrierung
 
Das Profil eines Mitgliedes besteht aus einem obligatorischen und einem optionalen Teil sowie individuellen Einstellungen (Nachrichten, Newsletter). Die folgenden angegebenen personenbezogenen Kontaktdaten vom erfassten Profil werden für alle (registrierten) alpyou-Mitglieder einsehbar dargestellt:
 
  • Benutzername
     
  • Geschlecht
     
  • Alter
     
  • Foto, falls hochgeladen (nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar)

Sieht ein eingeloggtes alpyou-Mitglied das Profil eines anderen Mitgliedes ein, erscheint ihm ein Foto des entsprechenden Mitgliedes, falls dieses ein Foto hochgeladen hat. Für passive Nutzer sind keine Fotos von Mitgliedern sichtbar.
 
Im Mitglieder-Profil befindet sich ein so genannter Aktivitätsindex. Der Index zeigt an, ob die alpyou-Dienste regelmässig genutzt werden, gibt aber keine konkrete Auskunft über die Art und Weise oder über die Zeitpunkte der Nutzung. Der Aktivitätsindex soll alpyou-Nutzern als Anhaltspunkt dafür dienen, wie intensiv alpyou genutzt wird, damit die alpyou-Mitglieder z.B. einschätzen können, ob auf eine Anfrage über die alpyou-Dienste voraussichtlich schnell reagiert werden wird.
 
Die Profilangaben im optionalen Teil beschränken sich auf die Angabe des häufigsten Aufenthaltsortes des Mitgliedes. alpyou bemüht sich aufgrund dieser Angaben das Angebot respektive die Inhalte möglichst den Mitgliedern anzupassen.
 
Zusätzlich kann das Mitglied selbst Folgendes bestimmen: Ob es über Nachrichten von anderen Mitgliedern via E-Mail informiert werden, und einen regelmässigen Newsletter erhalten möchte.

 
 
4. Verwendung von persönlichen Informationen der Mitglieder
 
alpyou speichert und verwendet die persönlichen Informationen von Mitgliedern, um die Online-Plattform alpyou zu betreiben und den gewünschten Service anzubieten. alpyou wird die Daten von Mitgliedern an Dritte weder verkaufen noch vermieten. alpyou kann jedoch anonyme Daten mit Partnern teilen, um statistische Analysen durchzuführen (zum Beispiel über Google Analytics). alpyou offenbart keine sensiblen persönlichen Informationen wie Rasse, Religion oder politische Einstellung - sofern diese überhaupt bekannt sind. alpyou nutzt die Spuren des Besuchs von Mitgliedern oder Besuchern innerhalb der Webseiten auf alpyou, um die Nutzungsfrequenz der Angebote festzustellen. Diese Daten können verwendet werden, um den Mitgliedern oder Besuchern individuell angepasste Inhalte zu liefern.

 
5. Herausgabe persönlicher Daten
 
Bei Vorlage einer richterlichen Anordnung wird alpyou persönliche Information von Mitgliedern an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, ohne diese davon zu informieren. alpyou behält sich auch vor, persönliche Daten der Mitglieder für gerichtliche Auseinandersetzungen einzusetzen, falls dies notwendig wird.
 
 
6. Cookies
 
"Cookies" sind kleine Dateien, die es alpyou ermöglichen, auf dem PC der Mitglieder oder sonstigem Endgerät spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während die alpyou-Dienste genutzt werden. Cookies helfen zum Beispiel dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer der alpyou-Internetseiten zu ermitteln, sowie die Angebote für die Mitglieder möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten. Die meisten der von alpyou verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende des alpyou-Besuchs ("Session") automatisch von der Festplatte wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner der Mitglieder, so dass alpyou den Rechner beim nächsten Besuch wieder erkennt. alpyou verwendet Cookies, um das Navigieren auf den Webseiten zu beschleunigen, die alpyou-Online-Plattform den Bedürfnissen und Interessen der Mitglieder anzupassen und Missbrauch von alpyou zu vermeiden. So erlauben Cookies zum Beispiel, dass Mitglieder während der Nutzung ihr Passwort weniger häufig eingeben müssen, und dass Mitglieder beim Besuch persönlich angesprochen werden können. Cookies helfen alpyou, das Angebot besser auf die Bedürfnisse der Mitglieder und Besucher zuzuschneiden. Ausserdem werden Cookies verwendet, um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die Anzeige von Werbebannern sowie die allgemeine Navigation zu messen. Der Einsatz von Cookies dient auch der Sicherheit der Seite. Mitglieder und Besucher können ihren Browser so einstellen, dass er sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies mehr annimmt. Allerdings wird hier darauf hingewiesen, dass bei der Ablehnung funktionsbezogener Cookies die Funktionalität von alpyou und die Dienstleistungen eventuell nur unter erschwerten Bedingungen genutzt werden können. Bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn Mitglieder oder Besucher den Einsatz von funktionsbezogenen Cookies akzeptieren.
 
 
7. Sicherheit der persönlichen Informationen von Mitgliedern
 
alpyou schützt die persönlichen Informationen von Mitgliedern vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. alpyou verwahrt hierfür die persönlichen Informationen, die Mitglieder auf dem Server speichern, in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden.
 
 
8. Anpassungen dieser Erklärung
 
alpyou behält sich das Recht vor, diese Erklärung bei Bedarf zu aktualisieren, um sie an weitere Mitgliederbedürfnisse, rechtliche sowie gesellschaftliche Veränderungen anzupassen.
 
 
9. Kontakt
 
Mitglieder und Besucher werden gebeten, Fragen und Anregungen an info@alpyou.com zu senden.
Partner